Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Verdi Berlin

© Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

28.04.2016

Städte- und Gemeindebund Verdi-Streiks „unnötige Belastung für die Bürger“

„Wir brauchen neue Spielregeln.“

Osnabrück – Der Deutsche Städte-und Gemeindebund hat die Verdi-Streiks an Flughäfen, Kliniken, Kitas und in anderen Bereichen des öffentlichen Dienstes als „überzogen“ kritisiert. Es gebe einen Tag vor der Fortsetzung der Tarifverhandlungen keinen Grund, Bürgerinnen und Bürger durch diese Arbeitsniederlegungen derart zu belasten, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Nach seinen Worten sollten neue Spielregeln vereinbart werden, damit die Gewerkschaften weiter für ihre Ziele kämpfen könnten, aber das Leben der Menschen nicht unnötig eingeschränkt werde, zum Beispiel durch das komplette Schließen von Flughäfen. Viele der jetzt von Warnstreiks Betroffenen hätten dafür kein Verständnis, sagte Landsberg. Stark treffe es vor allem auch Eltern, die vor verschlossenen Kitas stünden.

Arbeitskampfmaßnahmen dürften das Gemeinwohl nicht offensichtlich verletzen. Das gelte besonders in sensiblen Bereichen der Daseinsvorsorge, zum Beispiel der medizinischen und pflegerischen Betreuung, der Kinderbetreuung oder dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr, betonte der kommunale Verband.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedte-und-gemeindebund-verdi-streiks-unnoetige-belastung-fuer-die-buerger-93751.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen