Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Kita Buratino Kummersdorf

© Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

02.04.2016

Städte- und Gemeindebund Landsberg bezweifelt Streikbereitschaft von Kita-Mitarbeitern

„Drohung des Beamtenbunds das übliche Ritual.“

Osnabrück – Der Deutsche Städte-und Gemeindebund hat die Androhung unter anderem von Kita-Warnstreiks durch den Deutschen Beamtenbund (dbb) als das „übliche Ritual“ in Tarifverhandlungen kritisiert.

In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) bezweifelte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg, dass die Erzieherinnen und Erzieher überhaupt streikbereit seien. Sie seien der letzten Tarifrunde bereits deutlich bessergestellt worden. „Ob sie bereit sind, sich in großem Umfang an Streiks zu beteiligen, ist fraglich“, sagte Landsberg . Die Öffentlichkeit und die Eltern hätten dafür sicher wenig Verständnis. Im vergangenen Frühjahr hatte sich der Arbeitskampf der Erzieher über vier Wochen hingezogen.

In den derzeit laufenden Tarifverhandlungen für die rund zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen hatte die erste Verhandlungsrunde keine nennenswerte Annäherung gebracht. Die Gewerkschaft Ver.di und der dbb fordern sechs Prozent mehr Gehalt. Die Arbeitgeber lehnen das als zu hoch ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedte-und-gemeindebund-landsberg-bezweifelt-streikbereitschaft-von-kita-mitarbeitern-93421.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen