Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

06.05.2017

Flüchtlinge Städte-und Gemeindebund fordert „Rückkehrszenarien“

Diese seien für viele eine Chance und der Anreiz, in ihre Heimat zurückzukehren.

Berlin – Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat sich für die gezielte Beteiligung von Flüchtlingen am Wiederaufbau ihrer Herkunftsländer ausgesprochen.

„Es müssen Rückkehrszenarien entwickelt werden“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg in einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Diese seien für viele eine Chance und der Anreiz, in ihre Heimat zurückzukehren.

Landsberg plädierte dafür, geeignete Flüchtlinge schon jetzt vorzubereiten und in Kooperation mit der Wirtschaft zu qualifizieren. Die für den Aufbau kriegszerstörter Länder eingesetzten Mittel seien auch eine Investition im Interesse der Wirtschaft. „Wer diese Chancen heute ergreift, wird morgen erfolgreich sein“, erklärte Landsberg. „Wenn die Konflikte eines Tages beendet sind – hoffentlich bald -, wird eine Geberkonferenz stattfinden und der Wiederaufbau beginnen.“

Falsch sei es, angesichts geschätzter Ausgaben von 29 Milliarden Euro allein im Jahr 2017 in der Flüchtlingspolitik zur Normalität überzugehen. Die Probleme seien nicht gelöst. Auch 2017 kämen voraussichtlich 170 000 Flüchtlinge. „Die Kommunen stehen vor der Herkulesaufgabe, die Integration der Menschen zu organisieren“, sagte Landsberg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedte-und-gemeindebund-fordert-rueckkehrszenarien-fuer-fluechtlinge-96378.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Saudi-Arabien Trump fordert muslimische Länder zum Kampf gegen Terror auf

US-Präsident Donald Trump hat Muslime auf der ganzen Welt zum gemeinsamen Kampf gegen Terrorismus aufgerufen. Dies sei eine Schlacht zwischen Gut und Böse ...

Fahne von Saudi-Arabien

© über dts Nachrichtenagentur

Wiederwahl von Rohani Saudi-Arabiens Außenminister greift Iran scharf an

Nach der Wiederwahl des iranischen Präsidenten Hassan Rohani hat der Außenminister Saudi-Arabiens das Land mit harten Worten attackiert. "Die Realität der ...

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Erdogan wieder AKP-Chef

Der türkische Präsident Erdogan ist wieder Parteichef der AKP. Er wurde am Sonntag auf einem Sonderparteitag in Ankara mit über 96 Prozent der Stimmen ...

Weitere Schlagzeilen