Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zeitungsausschnitt über Hassprediger in einer Berliner Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2015

Städte- und Gemeindebund Aussteigerprogramme für gewaltbereite Islamisten anbieten

„Hinschauen statt wegducken.“

Berlin – Der Deutsche Städte-und Gemeindebund hat eine Offensive vorgeschlagen, um die Rekrutierung islamischer Terroristen in Deutschland zu verhindern.

In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagausgabe) erklärte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg, vorbeugende Anti-Terror-Maßnahmen müssten neben strafrechtlicher Verfolgung deutlich verstärkt werden.

Er befürwortete Informationsplattformen im Netz und Aussteigerprogramme für gewaltbereite „Gotteskrieger“, die nach Deutschland zurückkehren. Diese Programme sollten Bund, Länder und Kommunen gemeinsam entwickeln. Die umfassenden Erfahrungen aus dem Kampf gegen Rechtsextremisten könnten dabei eine wichtige Hilfe sein, betonte Landsberg.

Gerade weil islamistische Terrormilizen Nachwuchs aus Europa weitgehend über soziale Netzwerke oder eigene Internetseiten ansprechen, sei das Internet die richtige Plattform, um gegenzusteuern.

Nach dem Prinzip „Hinschauen statt wegducken“ will der kommunale Verband die Zivilgesellschaft für die Prävention gegen Extremismus sensibilisieren und auf mögliche Radikalisierung junger Menschen in ihrem Umfeld aufmerksam machen. Eltern, Freunde, Schulen, Vereine, Arbeitgeber und örtliche Moscheen seien hier besonders angesprochen, so Landsberg.

„Es geht darum, zu erkennen und zu handeln, wenn ein junger Mensch sich plötzlich verändert.“ Dazu müsse ein dichtes Netz von Beratungsstellen aufgebaut werden.

„Gleichzeitig ist ein intensiver Erfahrungsaustausch zwischen den Kommunen, Sicherheitsbehörden sowie Religionsgemeinschaften zur Bekämpfung ausländerfeindlicher Tendenzen unverzichtbar“, betonte Landsberg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedte-und-gemeindebund-aussteigerprogramme-fuer-gewaltbereite-islamisten-anbieten-77130.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen