Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Stadler wirbt für seine Vision des Autos der Zukunft

© dapd

23.01.2012

Stadler Stadler wirbt für seine Vision des Autos der Zukunft

Unterschiedliche Produktionszyklen von Elektronik und Fahrzeugtechnik als Herausforderung.

München – Ohne Fahrer einparken, keine Ampeln und den Wagen per Handy aufsperren: Audi-Chef Rupert Stadler hat auf der Internetkonferenz DLD für seine Vision des Autos der Zukunft geworben. Wenn das Leben immer komplizierter werde, sollte das Auto ein Werkzeug sein, um die Komplexität zu reduzieren, sagte der Manager am Montag in München. Dafür müsse es aber mehr sein, als ein Gefährt mit vier Rädern und Motor.

Stadler hob vor allem die Möglichkeiten von Elektronik und Informationstechnik hervor. Wenn das Auto mit dem Fahrer, der Infrastruktur und anderen Autos vernetzt sei, könne man den Fahrprozess optimieren. Wenn alle Fahrzeuge mit solchen Systemen ausgestattet seien, könnten Staus und vielleicht sogar Ampeln der Vergangenheit angehören. Auch selbstständiges Einparken ganz ohne Fahrer sei denkbar.

Zeitlich näher dürften dagegen Visionen wie das Aufsperren des Wagens per Smartphone-App liegen oder die Steuerung des Autos nicht nur per gesprochener Sprache und mit der eigenen Handschrift, sondern auch mit Gesten. Letzteres hatte Audi bereits auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas gezeigt.

Als wichtige Herausforderung beim Bau des Autos der Zukunft nannte Stadler die unterschiedlichen Entwicklungszyklen von elektronischen Systemen und Fahrzeugtechnik. Ein Auto zu konstruieren, dauere 60 Monate. In dieser Zeit bringe eine Firma wie Apple fünf Generationen Smartphones auf den Markt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stadler-wirbt-fur-seine-vision-des-autos-der-zukunft-35649.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen