Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Stacy Keibler

© LGEPR, Lizenz: dts-news.de/cc-by

04.05.2012

Los Angeles Stacy Keibler mag keine muskulösen Männer

32-Jährige findet statt Muskelmassen „gelassene und entspannte“ Männer attraktiv.

Los Angeles – Die US-amerikanische Schauspielerin und ehemalige Wrestlerin Stacy Keibler mag Männer, die zwar auf sich Acht geben, jedoch keine Muskelmänner sind. Das sagte sie dem Magazin „Men`s Fitness“. Seit letztem August ist die professionelle Wrestlerin mit dem US-Schauspieler George Clooney liiert.

Die 32-Jährige findet statt Muskelmassen „gelassene und entspannte“ Männer attraktiv. „Ich fühle mich nicht von großen Männern im Anzug angezogen. Ich denke, dass ist ein wenig zu überladen. Ich stehe auf Gelassenheit und Bedachtsamkeit. Jemand, der von innen heraus gut auf sich Acht gibt“, verriet Keibler weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stacy-keibler-mag-keine-muskulosen-manner-53849.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen