Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Staatsminister Hoyer kritisiert Vorgehen weißrussischer Sicherheitskräfte

© dts Nachrichtenagentur

23.06.2011

Werner Hoyer Staatsminister Hoyer kritisiert Vorgehen weißrussischer Sicherheitskräfte

Berlin – Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer (FDP), hat am Donnerstag das Vorgehen weißrussischer Sicherheitskräfte „gegen friedliche Bürger und Medienvertreter“ entschieden verurteilt. Am Mittwoch waren mehrere hundert Teilnehmer friedlicher Protestaktionen in Minsk und anderen weißrussischen Städten festgenommen worden. Mehr als einem Dutzend drohen nun Geld- oder Haftstrafen.

Hoyer rief in seiner Erklärung „die weißrussischen Behörden auf, alle Verhafteten sofort frei zu lassen“. Weiterhin würden mit diesem Vorgehen „die Entscheidungsträger erneut ihre Missachtung grundlegender Bürgerrechte“ zeigen, so der Staatsminister weiter.

Überdies seien Deutschland und die Europäische Union „Partner derjenigen weißrussischen Bürger, die sich für Freiheit und Demokratie einsetzen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staatsminister-hoyer-kritisiert-vorgehen-weissrussischer-sicherheitskraefte-22441.html

Weitere Nachrichten

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Antrag Grüne wollen Rasern das Auto wegnehmen

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat deutlich schärfere Strafen gegen rücksichtslose Raser gefordert und dazu einen Antrag an den Bundestag vorgelegt. ...

US-Fan auf der Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen könnte selbiges auch voranbringen. "Von einem australischen Insider hörte ich die Aussage, dass es den ...

Zuschauer mit Fähnchen der USA und Deutschlands vor dem Brandenburger Tor in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit will mehr Unabhängigkeit von den USA

Die Deutschen unterstützen mit großer Mehrheit die Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass Europa sein Schicksal selbst in die Hände nehmen ...

Weitere Schlagzeilen