Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© dts Nachrichtenagentur

03.12.2012

Finanzministerium Staatshaushalt bereits dieses Jahr ausgeglichen

Maastricht-Defizit im laufenden Jahr vollständig abgebaut.

Berlin – Der deutsche Staatshaushalt wird bereits in diesem Jahr ausgeglichen sein. Das teilte das Bundesfinanzministerium auf Grundlage der aktualisierten Mittelfristprojektion der öffentlichen Haushalte für die Jahre 2012 bis 2016 mit. Demnach ist aktuell davon auszugehen, dass das gesamtstaatliche Maastricht-Defizit im laufenden Jahr vollständig abgebaut wird. Im Sommer war man noch davon ausgegangen, dass das Defizit 0,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) beträgt.

Die Verbesserung im Vergleich zur Sommer-Prognose sei darauf zurückzuführen, dass der Bund durch die hohen Steuereinnahmen deutlich weniger Schulden macht als erwartet, so das Finanzministerium.

Zudem werde das um Einmal- und Konjunktureffekte bereinigte strukturelle Finanzierungssaldo in diesem Jahr leicht positiv sein. Die Schuldenstandsquote fällt 2012 mit 81,5 Prozent des BIP um zwei Punkte günstiger aus als erwartet. Bis zum Jahr 2016 könnte die Schuldenquote auf rund 73 Prozent des BIP sinken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staatshaushalt-bereits-dieses-jahr-ausgeglichen-57656.html

Weitere Nachrichten

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Gauland verteidigt „Deutschland den Deutschen“-Parole

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat die Verwendung der Parole "Deutschland den Deutschen" durch Sachsen-Anhalts Landesvorsitzenden André ...

Vater, Mutter, Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahlkampf Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

Die Union will im Bundestagswahlkampf offenbar mit deutlichen Entlastungen für Familien punkten. Am Montag präsentierten CDU-Chefin Angela Merkel und ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Weitere Schlagzeilen