Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.02.2010

Staatsanwaltschaft prüft Betrug bei Vermessungsprotokollen für Kölner U-Bahn

Köln – Die Kölner Staatsanwaltschaft prüft beim U-Bahn-Skandal offenbar einen Betrug bei den Vermessungsprotokollen. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ teilen die von der Justizbehörde beauftragten Gutachter die Einschätzung innerhalb der Kölner Verkehrs-Betriebe, dass Unterlagen verfälscht wurden. „Das sieht nach Absicht und systematischen Manipulationen aus“, hieß es laut der Zeitung im Umfeld der Ermittler. Der Baukonzern Bilfinger Berger gab in einem Schreiben an die KVB Unstimmigkeiten bei „etwa 20“ Protokollen zu. Zwei Bauleiter, gegen die bereits ermittelt wird, sind mittlerweile suspendiert worden. Deren Angaben würden nun geprüft, sagte Unternehmenssprecher Martin Büllesbach gegenüber der Zeitung. Angesichts der jüngsten Enthüllungen müsse er „inzwischen davon ausgehen, dass wir eventuell immer angelogen werden“. Man werde sich fortan nicht mehr auf die Aussagen der eigenen Mitarbeiter verlassen, sondern alle Vorgänge „genauestens“ prüfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staatsanwaltschaft-prueft-betrug-bei-vermessungsprotokollen-fuer-koelner-u-bahn-7162.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen