Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Sprit um fast drei Cent teurer

© dapd

08.02.2012

Benzinkosten Sprit um fast drei Cent teurer

Für E10 mussten die Autofahrer an der Zapfsäule 1,565 Euro pro Liter ausgeben.

München – Die Spritpreise haben binnen Wochenfrist kräftig angezogen. Superbenzin und Diesel waren am Dienstag im bundesweiten Durchschnitt um 2,9 Cent teurer als eine Woche zuvor, wie der ADAC am Mittwoch in München mitteilte. Für E10 mussten die Autofahrer an der Zapfsäule 1,565 Euro pro Liter ausgeben. Diesel schlug mit 1,452 Euro zu Buche.

Der Rohölpreis sei um sechs Dollar pro Barrel gestiegen, erklärte der Verkehrsclub. Das bekomme der Verbraucher jetzt an der Tankstelle zu spüren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sprit-um-fast-drei-cent-teurer-38895.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

IW-Studie Steuerbelastung in NRW stärker gestiegen als im Bund

Die Steuerbelastung von Bürgern und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen Jahren stärker gestiegen als im Bund. Dies geht aus einer ...

Dolmabahce-Palast Türkei Istanbul

© Robert.raderschatt / gemeinfrei

BGA Referendum entfernt Türkei von ihrem wichtigsten Absatzmarkt

"Mit dem Ergebnis des Referendums entfernt sich die Türkei weiter von der EU - ihrem wichtigsten Absatzmarkt. Dies beobachten wir mit großer Sorge, ...

RWE Essen

© Wiki05 / gemeinfrei

Wachstum RWE prüft Übernahmen

RWE will durch Zukäufe und eine Reform des Strommarktes wachsen. "Wir schauen uns an, wo wir vielleicht punktuell Zukäufe tätigen können. Dabei ...

Weitere Schlagzeilen