Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

23.05.2017

Sprecher Sicherheitsmaßnahmen für GNTM-Finale werden nicht verschärft

„Wir haben volles Vertrauen in unser Sicherheitskonzept.“

Oberhausen – Nach dem Anschlag in Manchester sieht die Arena in Oberhausen keinen Grund, ihr Sicherheitskonzept für das Finale von Germany`s Next Topmodel (GNTM) zu überarbeiten.

Die vorgesehenen Maßnahmen für die Veranstaltung am Donnerstag seien „auf einem hohen Standard“, sagte ein Sprecher der Arena in Oberhausen auf Anfrage der „Rheinischen Post“ (Online-Ausgabe). „Wir haben volles Vertrauen in unser Sicherheitskonzept.“

Besucher und Mitarbeiter der Arena würden „in einem größtmöglichen Umfang“ vor möglichen Anschlägen geschützt. „Allerdings ist auch völlig klar, dass es eine 100-prozentige Sicherheit niemals geben kann. Weder bei dem Besuch einer Veranstaltungshalle, eines Weihnachtsmarktes oder einem sonstigen Gang in die Öffentlichkeit“, sagte der Sprecher.

Er wies aber darauf hin, dass „der Anschlag in Manchester nicht in der Arena, sondern vor der Arena in einem öffentlichen Bereich stattgefunden“ habe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sprecher-sicherheitsmassnahmen-fuer-germanys-next-topmodel-finale-werden-nicht-verschaerft-97241.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen