Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.01.2010

Sprachforscher “Googeln” Wort des Jahrzehnts

Washington – Das Verb „Googeln“ ist in den Vereinigten Staaten zum Wort des vergangenen Jahrzehnts ernannt worden. Das entschieden jetzt die Sprachforscher der American Dialect Society (ADS). Als weiteren möglichen Anwärter auf den Titel hatte ADS-Chef Grant Barnett das Wort „Blog“ angesehen. „Googeln“ sei aber verbreiteter als das „Bloggen“, so der Forscher. Bei dem Treffen der ADS am vergangenen Wochenende wurde auch das Wort des vergangenen Jahres bestimmt. Das Rennen machte dabei „Tweet“, gefolgt von „Fail“. Die ADS wurde im Jahr 1889 gegründet und kürt seit 1990 das Wort des Jahres.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sprachforscher-googeln-wort-des-jahrzehnts-5795.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen