Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sport-Geldrangliste: Tiger Woods büßt Vorsprung ein

© dts Nachrichtenagentur

17.06.2011

Tiger Woods Sport-Geldrangliste: Tiger Woods büßt Vorsprung ein

New York – Der US-Golfer Tiger Woods führt nur noch knapp die „Geldrangliste“ der weltweiten Sportler an. Dies geht aus der jährlich veröffentlichten Verdienstliste des Magazins „Sports Illustrated“ hervor. Danach betrugen die Einnahmen des Golfstars wie Siegprämien und Bonuszahlungen im letzten Jahr in der Summe 62,3 Millionen Dollar. Dies entspricht einem Minus von 31 Prozent gegenüber der letzten Erhebung. Woods führt die Liste seit acht Jahren ununterbrochen an.

Knapp dahinter liegt der US-Golfer Phil Mickelson mit Einnahmen in Höhe von 61,2 Millionen Dollar. An dritter Stelle liegt der Schweizer Tennisspieler Roger Federer mit 52,8 Millionen Dollar, was ihn gleichzeitig zum bestverdienenden Sportler außerhalb der USA macht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sport-geldrangliste-tiger-woods-buesst-vorsprung-ein-21809.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Fifa „Garcia-Report“ zum Download bereitgestellt

Die FIFA hat den sogenannten Garcia-Bericht zum Download auf ihre Internetseite gestellt. Die neuen Vorsitzenden der Untersuchungskammer und der ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Sportvorstand warnt vor Überhitzung des Transfermarkts

Kölns Sportvorstand Jörg Schmadtke warnt vor einer Überhitzung des Transfermarkts. "Wir müssen aufpassen, dass wir uns mit diesen irrsinnigen Summen nicht ...

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Weitere Schlagzeilen