Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.11.2009

SPIESSER-Umfrage zu den Zukunftsplänen Jugendlicher

(openPR) – Viele Jugendliche möchten zwar ein anderes Leben führen als ihre Eltern, wünschen sich aber ganz klassisch eine kleine Familie, ein Eigenheim, genügend Geld zum Leben und einen interessanten Beruf. Das ist das Ergebnis der Umfrage „Wo siehst Du Dich in 15 Jahren?“, die SPIESSER – die Jugendzeitschrift anlässlich ihres 15-jährigen Jubiläums unter Lesern und mehr als 200 Nutzern seines Online-Angebots SPIESSER.de im Oktober durchgeführt hat.

Danach wollen 59 Prozent der befragten 16- bis 22-jährigen anders Leben als ihre Eltern, immerhin 41 Prozent empfinden das Lebensmodell ihrer Eltern aber als nachahmenswert. Dabei steht die Zwei-Kinder-Familie weiterhin hoch im Kurs: 49 Prozent der Jugendlichen wünschen sich zwei Kinder, 21 Prozent wollen bis zum Jahr 2024 sogar drei Kinder zeugen. Wenig verwunderlich, dass die Mehrheit die Familie als wichtigsten Bestandteil in ihrem zukünftigen Leben sieht (53 Prozent), weit vor Beruf (20 Prozent), Freunden (15 Prozent) und Freizeit (7 Prozent). Die große Mehrheit der Befragungsteilnehmer möchte einen Teil ihrer Lebenszeit im Ausland verbringen. Auf die Frage „Kannst Du Dir vorstellen, später einmal nicht mehr in Deutschland zu leben?“ antworteten rund Dreiviertel mit „ja“ und nur 23 Prozent mit „nein“.

Trotz dieser sehr konkreten Vorstellungen sehen viele Jugendliche ihrer Zukunft wenig optimistisch entgegen: 57 Prozent von ihnen sagen, „Ich mache mir Sorgen um meine Zukunft“, und 86 Prozent der Teilnehmer meinen, die Politiker täten nicht das, was man für ihre Zukunft tun könne. Teilweise herrschen auch Zweifel, ob die Schule das nötige Rüstzeug fürs Leben bietet – hier gehen immerhin 39 Prozent davon aus, dass das nicht der Fall ist. 61 Prozent fühlen sich mit ihrer Schulbildung gut gewappnet.

Über SPIESSER

Die Jugendzeitschrift SPIESSER erscheint bundesweit fünfmal im Jahr mit einer Auflage von jeweils rund 1 Mio. Exemplaren. Das Heft ist an durchschnittlich 18.000 Stellen kostenlos erhältlich. Ursprünglich als lokales Schülerprojekt gegründet, ist SPIESSER inzwischen seit 15 Jahren erfolgreich und genießt bei jungen Lesern in ganz Deutschland Kultstatus. Journalismus von Jugendlichen für Jugendliche ist das redaktionelle Prinzip: Mehr als 270 Jugendliche gehören zum SPIESSER-Autorennetzwerk, dem größten seiner Art in Deutschland. Parallel zur Printausgabe erscheint das Online-Jugendmagazin SPIESSER.de.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spiesser-umfrage-zu-den-zukunftsplaenen-jugendlicher-3576.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen