Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2019

Übertragungsrechte ARD zahlt 135 Millionen Euro für DFB Pokal

Pay-TV-Rechte liegen exklusiv beim Bezahlkanal Sky.

Berlin – Die TV-Übertragungsrechte für den DFB-Pokal werden die ARD wohl künftig mehr Geld kosten als in den Vorjahren.

Laut einem vertraulichen Papier, über das der „Spiegel“ berichtet, zahlt der Senderverbund insgesamt 135 Millionen Euro für die Saisons 2019/20 bis 2021/22. Für die drei Spielzeiten davor lag die Vertragssumme noch bei 127 Millionen Euro, schreibt das Magazin. Hinzu kämen weitere 1,4 Millionen Euro Produktionskostenzuschuss pro Saison, die die ARD ebenfalls schultern muss.

Alle zuständigen Gremien sollen den Konditionen zugestimmt haben, Vertragsdetails wollte aus dem Senderverbund aber niemand bestätigen.

Die Preisentwicklung bei Sportrechten sei unter anderem abhängig von der Wettbewerbssituation, hieß es. Zu dem Paket gehören laut dem Papier exklusive Rechte für Ausstrahlungen im Free-TV, darunter neun Livespiele, inklusive der beiden Halbfinalspiele sowie des Endspiels. Diese dürfen demnach nur im TV-Hauptprogramm „Das Erste“ und im Internet ausgestrahlt werden. Ebenfalls inbegriffen sind die Rechte an der Übertragung des DFB-Pokals der Frauen.

Der DFB-Pokal ist neben der Bundesliga der wichtigste Fußballwettbewerb der Republik. Neben der ARD bekamen auch andere Bewerber einen Zuschlag: So liegen die Pay-TV-Rechte exklusiv beim Bezahlkanal Sky; der Sender Sport1 erhielt nachrangige Live-Spiel-Rechte, schreibt der „Spiegel“ weiter. Der Axel-Springer-Verlag darf On-Demand-Clips online verbreiten.

Die ARD-Hörfunkprogramme können von sämtlichen Spielen live oder auch zeitversetzt berichten. Die TV-Übertragungen der DFB-Pokal-Spiele zählen zu den erfolgreichsten Quotenbringern. „Das Erste“ erzielt regelmäßig mehr als 20 Prozent Marktanteil. Spitzenspiele erreichen auch Marktanteile von mehr als 30 Prozent, was mehr als zehn Millionen Zuschauern entspricht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spiegel-ard-zahlt-135-millionen-euro-fuer-dfb-pokal-113240.html

Weitere Meldungen

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar Sepp Blatter ergreift Partei für festgenommenen Michel Platini

Sepp Blatter, Ex-Präsident des Fußball-Weltverbandes Fifa, hat sich nach der Festnahme von Michel Platini für den ehemaligen Weltklassefußballer stark gemacht. ...

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga BVB-Cheftrainer Favre verlängert bis 2021

Der Cheftrainer von Borussia Dortmund, Lucien Favre, hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. "Ich freue mich sehr auf eine weiterhin ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Norwegen Fußballerin Hegerberg beklagt Sexismus im Fußball

Die norwegische Fußballspielerin Ada Hegerberg, die mit Olympique Lyon unter anderem die Champions League gewonnen hat, kritisiert die noch immer fehlende ...

Frauen-Fußball-WM Deutschland steht im Achtelfinale

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich hat sich die DFB-Elf durch einen souveränen 4:0-Erfolg gegen WM-Neuling Südafrika als ...

DFB-Pokal Auslosung Bayern fahren nach Cottbus

In der 1. Hauptrunde des DFB Pokals darf Energie Cottbus den FC Bayern München zu Hause empfangen. Das ergab die Auslosung im Fußballmuseum in Dortmund am ...

Bericht BVB will Hummels zurückholen

Bundesligist Borussia Dortmund arbeitet laut eines Berichts der "Bild-Zeitung" ernsthaft daran, Mats Hummels wieder vom FC Bayern zurückzuholen. Eine ...

U21-Trainer Kuntz Löws Verbleib spricht für seinen Charakter

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hält Joachim Löw weiterhin für den bestmöglichen Bundestrainer. "Die Nationalmannschaft hat unter ihm viele erfolgreiche ...

Frauen-WM Deutschland gewinnt gegen Spanien

Bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich hat die deutsche Nationalmannschaft mit 1:0 gegen Spanien gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in ...

1. Bundesliga DFL-Präsident lehnt Fonds für Polizeikosten ab

Der Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL), Reinhard Rauball, hat vor dem Beginn der Innenministerkonferenz am Mittwoch die Ablehnung seines Verbandes ...

EM-Qualifikation Deutschland mit Kantersieg gegen Estland

In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft hat Deutschland gegen Estland am Dienstagabend mit 8:0 gewonnen. Marco Reus traf in der 10. Minute ...

Co-DFB-Trainer Sorg „Natürlich war es etwas Besonderes“

Marcus Sorg, der Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft, ist über den Sieg der DFB-Elf im letzten Spiel sehr erfreut. Er war für den verletzten ...

EM-Qualifikation Deutschland gewinnt gegen Weißrussland

In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft hat Deutschland gegen Weißrussland am Samstagabend mit 2:0 gewonnen. Leroy Sané traf in der 12. ...

Sportökonom Gleiche Gehälter im Frauenfußball nicht berechtigt

Der Sportökonom an der Universität Jena, Frank Daumann, hat sich skeptisch gegenüber Forderungen nach einer Angleichung der Gehälter im Fußball gezeigt. ...

Frauen-Fußball-WM Deutschland gewinnt gegen China

Bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich hat Deutschland das erste Spiel gegen China mit 1:0 gewonnen. In der 66. Minute erzielte Giulia ...

Fußball-WM DFB verteidigt Höhe der Prämien für Nationalspielerinnen

Vor der Eröffnung der Fußball-WM der Frauen in Frankreich hat DFB-Interimspräsident Rainer Koch die Höhe der Prämien für deutsche Nationalspielerinnen ...

Fifa Infantino bleibt Präsident

Gianni Infantino bleibt Präsident des Fußball-Weltverbands FIFA. Der Schweizer wurde am Mittwoch beim 69. Kongress des Verbandes in Paris per Akklamation ...

Schweden Ex-UEFA-Präsident Lennart Johansson gestorben

Der ehemalige Präsident des europäischen Fußballverbandes UEFA, Lennart Johansson, ist tot. Er sei am Dienstagabend nach kurzer Krankheit im Alter von 89 ...

FIFA-Kongress DFB will Wiederwahl von Infantino unterstützen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will die Wiederwahl des amtierenden FIFA-Präsidenten Gianni Infantino auf dem 69. FIFA-Kongress in Paris unterstützen. ...

Offiziell Rangnick wird Fußballchef bei Red Bull

Der bisherige Trainer und Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig, Ralf Rangnick, verlässt den Verein zum Monatsende. Rangnick werde zum 01. ...

1. Bundesliga Frankfurt-Stürmer Jović wechselt zu Real Madrid

Der serbische Nationalspieler Luka Jović wechselt zur neuen Saison von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid. Der Wechsel sei vorbehaltlich des positiven ...

Champions-League Liverpool gewinnt Finale gegen Tottenham Hotspur

Im Finale der Champions League hat der FC Liverpool gegen Tottenham Hotspur mit 2:0 gewonnen. Durch den Finalsieg im Wanda Metropolitano in Madrid sicherte ...

Europa-League FC Chelsea gewinnt Finale gegen Arsenal London

Im Finale der Europa League hat der FC Chelsea gegen Arsenal London mit 4:1 gewonnen. Durch den Finalsieg gewann der FC Chelsea am Mittwochabend im ...

2. Bundesliga Hecking wird neuer Cheftrainer beim Hamburger SV

Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Dieter Hecking als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das teilte der Verein am Mittwochmittag mit und bestätigte ...

Relegation Wehen Wiesbaden feiert Aufstieg in die 2. Bundesliga

Der SV Wehen Wiesbaden hat durch einem 3:2-Sieg im Rückspiel gegen den FC Ingolstadt 04 den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Nach der ...

Offiziell Hannover 96 holt Mirko Slomka zurück

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Mirko Slomka als neuen Cheftrainer verpflichtetet. Gemeinsam mit Sportdirektor Jan Schlaudraff soll er das neue ...

Amateurfußball Verbände beklagen zunehmende Gewalt

Die Vizepräsidenten der beiden Fußballverbände Niederrhein und Westfalen warnen vor dem letzten Spieltag im Amateurfußball vor Ausschreitungen. "Ich mahne ...

Relegation Union Berlin steigt erstmals in die Bundesliga auf

Der 1. FC Union Berlin hat dank eines 0:0 im Rückspiel gegen den VfB Stuttgart den ersten Aufstieg in die 1. Bundesliga unter Dach und Fach gebracht. Nach ...

Tuchel Wettbewerb in England ist am härtesten

Der Trainer von Paris Saint-Germain, Thomas Tuchel, sieht den harten Wettbewerb in der Premier League als Hauptgrund für die aktuelle Dominanz der ...

DFB-Pokal FC Bayern München gewinnt Finale gegen Leipzig

Im DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion hat der FC Bayern München gegen RB Leipzig mit 3:0 gewonnen. Durch den Sieg holten sich die Bayern den ...

Frankfurts Stürmer Jovic „Andere Ligen passen besser zu mir“

Eintracht Frankfurts Torjäger Luka Jovic hat nach zwei Jahren in der Bundesliga für sich erkannt, dass andere europäische Klassen besser zu seinem ...

DFB-Pokal Ostbeauftragter der Bundesregierung hofft auf Leipziger Sieg

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hofft auf einen Sieg von RB Leipzig im Pokalfinale gegen Bayern München. "Wahrscheinlich ...

Kampf um 2. Liga Ingolstadt gewinnt Relegations-Hinspiel

In der Relegation für die 2. Fußball-Bundesliga hat der bisherige Drittligist SV Wehen Wiesbaden das Hinspiel gegen den höherklassigen FC Ingolstadt 04 mit ...

Bundesliga-Relegation VfB und Union im Hinspiel unentschieden

In der Relegation für die 1. Fußball-Bundesliga hat der bisherige Erstligist VfB Stuttgart im Hinspiel gegen den aufstiegshungrigen 1. FC Union Berlin mit ...

Weitere Nachrichten