Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

27.03.2015

"Spiegel" AfD-Stiftung steht finanziell auf wackeliger Basis

Es stehen maximal 35.000 Euro für die Startphase zur Verfügung.

Berlin – Die geplante Stiftung der eurokritischen AfD steht offenbar finanziell auf wackeliger Basis: Nach Angaben aus Parteikreisen stehen für die Startphase der Desiderius-Erasmus-Stiftung maximal 35.000 Euro zur Verfügung, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Auch diese kleine Summe sei aber nicht gesichert, denn die Partei könne das Kapital nicht selbst aufbringen, sondern wolle es aus den Kassen von zwei Vorgänger-Vereinen der AfD bestreiten: der „Wahlalternative 2013“ und dem „Bündnis Bürgerwille“. „Diese Vereine haben durch die Gründung der AfD ihren Daseinszweck verloren“, erklärte der geplante Stiftungsvorsitzende und AfD-Bundessprecher Konrad Adam.

Allerdings weigere sich die „Wahlalternative 2013“, die 15.000 Euro aus ihrer Vereinskasse abzugeben, schreibt der „Spiegel“ weiter. „Es handelt sich um Spenden von Bürgern, die sich gegen die Eurorettung engagiert haben“, sagte ihr Geschäftsführer Norbert Stenzel. „Wir können sie keiner Stiftung übertragen, ohne die Zustimmung der Mitglieder einzuholen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spiegel-afd-stiftung-steht-finanziell-auf-wackeliger-basis-81138.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen