Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Brigitte Zypries

© über dts Nachrichtenagentur

28.07.2017

SPD Zypries fordert Dobrindt beim Autogipfel zum Durchgreifen auf

Dobrindt müsse „die Autohersteller hier in die Verantwortung nehmen“.

Berlin – Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) aufgefordert, beim Autogipfel kommende Woche strikt durchzugreifen und die Hersteller konsequent in die Verantwortung zu nehmen.

„Die Autohersteller müssen verloren gegangenes Vertrauen der Verbraucher wiederherstellen und einen Beitrag zur Verbesserung der Luftreinhaltung leisten“, sagte Zypries der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). „Herr Dobrindt muss das für die Bundesregierung deutlich machen und die Autohersteller hier in die Verantwortung nehmen“, sagte die SPD-Politikerin.

„Der Autogipfel, zu dem der Verkehrsminister und die Umweltministerin eingeladen haben, sollte hierfür Maßnahmen auf den Weg bringen, und zwar kurzfristig wirksame ebenso wie langfristig strategische in Richtung einer nachhaltigen Mobilität“, sagte Zypries.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-zypries-fordert-dobrindt-beim-autogipfel-zum-durchgreifen-auf-99829.html

Weitere Nachrichten

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

Rechtsextremismus Streit über umstrittene Studie geht weiter

Der Streit über eine umstrittenen Regierungsstudie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland geht weiter: Die Distanzierung der Ostbeauftragten der ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahlkampf Union rechnet mit Fake-News-Attacken

Der innenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), rechnet mit gezielten Fake-News-Attacken im Umfeld der Bundestagswahl zur ...

Gefängnis

© über dts Nachrichtenagentur

NRW FDP will Abschiebehaft ausbauen

Die neue NRW-Landesregierung will die Kapazität in einer Abschiebehaftanstalt ausbauen. "Wir werden die Abschiebehaft in Büren erweitern und den Vollzug im ...

Weitere Schlagzeilen