Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© dts Nachrichtenagentur

02.06.2012

Gabriel SPD will neben Steuern auch Pflegebeiträge erhöhen

„Wir werden um eine Anhebung des Beitrags nicht umhin kommen.“

Berlin – Nach einem Wahlsieg der SPD sollen nicht nur die Steuern steigen, sondern auch die Pflegebeiträge angehoben werden. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sagte in einem Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“: „Wir werden um eine Anhebung des Beitrags zur Pflegeversicherung von heute 1,9 auf rund 2,5 Prozent nicht umhin kommen. Das muss sich diese Gesellschaft leisten, um anständig mit unseren eigenen Eltern und Großeltern umzugehen.“

Zu den geplanten Steuererhöhungen, die insbesondere der Bildung zugute kommen sollen, sagte Gabriel: „Da wir am Schuldenabbau nicht rütteln wollen, müssen wir die Steuern für die oberen Einkommen erhöhen.“

Die Erhöhung des Spitzensteuersatzes von 42 auf 49 Prozent treffe Singles, die mehr als 100.000 Euro pro Jahr verdienten und Ehepaare mit mehr als 200.000 Euro. Darüber hinaus sollten Kapitalerträge höher besteuert und die Vermögensteuer wieder eingeführt werden. Betriebsvermögen sollten davon ausgenommen bleiben.

Weitere Zusatzbelastungen werde es nicht geben, versicherte Gabriel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-will-neben-steuern-auch-pflegebeitraege-erhoehen-54568.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen