Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

20.01.2011

SPD-Wehrexperte: Guttenberg steht vor „harter Landung“

Berlin – Nach Ansicht des SPD-Wehrexperten Rainer Arnold steht Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) vor einer „harten Landung“. Die SPD verlangt von dem Minister Auskunft zu drei skandalträchtigen Vorfällen in der Bundeswehr: zur angeblichen Meuterei auf der Gorch Fock, zum Öffnen von Feldpostbriefen und zum Tod eines Soldaten in Afghanistan. Jetzt hole ihn die raue Wirklichkeit ein, sagte Arnold im Gespräch mit der „Neuen Westfälischen“.

„Man kann eben nicht immer nur Überflieger sein wollen“, so der SPD-Politiker. Guttenberg, so fordert es Arnold, müsse sich künftig selbst um die Informationsstränge in seinem Haus kümmern. „Jetzt ist Knochenarbeit gefragt und nicht Selbstdarstellung“ sagte Arnold.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-wehrexperte-guttenberg-steht-vor-harter-landung-19065.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen