Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Nutzer an einem Computer

© über dts Nachrichtenagentur

12.06.2015

SPD-Vorstandsmitglied Viele Sozialdemokraten wollen keine Vorratsdatenspeicherung

Kritik komme aus allen Ecken der Republik.

Berlin – Carsten Sieling, Sprecher der Parlamentarischen Linken der SPD-Fraktion und SPD-Vorstandsmitglied, hat parteiinternen Widerstand gegen die Vorratsdatenspeicherung angekündigt.

„Viele Sozialdemokraten wollen die Vorratsdatenspeicherung nicht, es wird also auch darüber diskutiert, ob wir den vorliegenden Gesetzentwurf komplett ablehnen“, sagte Sieling in einem Interview mit „Zeit Online„. Da der Bundestag erst nach der Sommerpause über den Gesetzentwurf abstimmen soll, haben die Kritiker „nun ausreichend Zeit für Beratungen“.

Die endgültige Entscheidung über die Zustimmung der SPD soll auf dem Parteikonvent am 20. Juni fallen: „Mehr als 90 Anträge gegen die Vorratsdatenspeicherung zeigen, dass es viel Skepsis in der Partei gibt. Die Kritik an dem Gesetzesvorhaben wurde nicht nur von Parteilinken und unseren Netzpolitikern formuliert, sondern sie kommt aus allen Ecken der Republik“, so Sieling.

„Der Europäische Gerichtshof fordert, dass Daten nicht vollständig und anlasslos gesammelt werden dürfen.“ Wenn aber Informationen über Telefongespräche und Chatnachrichten komplett gespeichert würden, „dann ist das immer noch anlasslos“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-vorstandsmitglied-viele-sozialdemokraten-wollen-keine-vorratsdatenspeicherung-84774.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen