Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

29.04.2016

Riexinger SPD von ihrem „Irrweg“ abbringen

„Das ist ein Nährboden für rechte Politik.“

Berlin – In einem Gastbeitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung „junge Welt“ (Samstag) schreibt der Vorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger, mit Blick auf die Wahlerfolge der AfD: „30 Jahre neoliberale Politik sind auch im Bewusstsein der Arbeiterinnen und Arbeiter nicht ohne Folgen geblieben. Das ist ein Nährboden für rechte Politik, die aus dem Konflikt zwischen Oben und Unten, also dem zwischen Klassen, einen zwischen Drinnen und Draußen macht.“

Riexinger vertritt die Auffassung, „dass der Kampf gegen Deregulierung und Prekarisierung der Arbeit in den Mittelpunkt der Gewerkschaftspolitik gestellt“ werden muss und fordert ein „neues Normalarbeitsverhältnis“. Es müsse wieder zu Regel werden, „dass die Menschen tariflich reguliert und sozialversicherungspflichtig arbeiten, dass die Löhne die Existenz sichern und für eine Lebensstandard garantierende Rente reichen.“ Dringend wäre eine Auseinandersetzung um die Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen, vor allem bedarf es nach seiner Auffassung aber „einer politischen Regulierungsoffensive“.

Der notwendige politische Druck lasse sich nur mit einer Mobilisierung in den Betrieben – und auf den Straßen – schaffen und die SPD von ihrem „Irrweg“ abgebracht werden könne, „mit dem sie an den Folgen der von ihr selbst installierten ‚Agenda 2010‘ höchstens herumdoktert, sich aber einer Abkehr davon und einer sozial- und arbeitsmarktpolitischen Wende verweigert.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-von-ihrem-irrweg-abbringen-93765.html

Weitere Nachrichten

Manuela Schwesig SPD 2013

© Thomas Fries / CC BY-SA 3.0 DE

Schwesig Beim Bundespräsidenten sollte das Parteibuch keine Rolle spielen

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sagte Manuela Schwesig mit Blick auf die Wahl des nächsten Bundespräsidenten: "Ich bin dafür, dass das ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schwesig zur Flüchtlingsfrage „Wir müssen Kontingente festlegen“

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg hat sich Manuela Schwesig für eine Kontingentierung von Flüchtlingen ausgesprochen. "Wir können nicht jedes ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Schwesig Väter wollen nicht nur für den Gutenachtkuss zu Hause sein

„Wenn Frauen sich für Kinder entscheiden, haben sie Nachteile.“ Hamburg – Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sprach sich ...

Weitere Schlagzeilen