Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.01.2010

SPD-Verteidigungsexperte wirft Guttenberg Irreführung vor

Berlin – Der SPD-Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) vor dem Hintergrund des jüngsten „Spiegel“-Berichts Irreführung der Öffentlichkeit vorgeworfen. „Wenn es stimmt, dass Guttenberg den Nato-Bericht vor dem 6. November – wie er behauptet – gelesen hat, dann hat er die Öffentlichkeit in seiner Pressekonferenz über den Nato-Bericht in die Irre geführt“, sagte Bartels dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Der „Spiegel“ hatte unter Berufung auf den Bericht gemeldet, dass aus diesem das Fehlverhalten des befehlshabenden Oberst Georg Klein im Vorfeld des Bombardements klar hervorgehe. Guttenberg hatte den Angriff am 6. November auf Basis des Nato-Berichts „militärisch angemessen“ genannt und war nach eigenen Angaben erst nach Lektüre des Feldjägerberichts, den er Ende November erhalten haben will, zu der Einschätzung gelangt, dass der Angriff „militärisch nicht angemessen“ war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-verteidigungsexperte-wirft-guttenberg-irrefuehrung-vor-6056.html

Weitere Nachrichten

"FreeDeniz" auf Axel-Springer-Hochhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Außenstaatsminister Roth Wir lassen im Fall Yücel nicht locker

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), dringt weiter auf die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel: ...

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge EU leitet Verfahren gegen Ungarn, Polen und Tschechien ein

Die EU-Kommission leitet ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen, Ungarn und Tschechien ein. Das teilte EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Linke Gysi spricht sich für Rentenwahlkampf aus

Der frühere Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag und heutige Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, hat sich für einen Rentenwahlkampf ...

Weitere Schlagzeilen