Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.07.2010

SPD unterstellt Familienministerin Schröder Arbeitsverweigerung

Berlin – Die familienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Caren Marks, hat Familienministerin Kristina Schröder (CDU) scharf gerügt. Die Ministerin weigere sich, ihre Arbeit zu tun, sagte Marks der Online-Ausgabe der „Frankfurter Rundschau“ (FR). „Wir können sie nur wieder und wieder auffordern, sich mit den Städten und Kommunen an einen Tisch zu setzen und den tatsächlichen Betreuungsbedarf bis 2013 zu ermitteln.“ Alle heute vorliegenden Studien zeigten, dass die Annahmen von 2007 überholt seien. Der Bedarf sei höher. „Die Ministerin muss mit ihren Berechnungen in der Realität ankommen“, so Marks gegenüber der FR.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-unterstellt-familienministerin-schroeder-arbeitsverweigerung-12171.html

Weitere Nachrichten

Simone Peter 2014 Grüne

© gruene.de / CC BY 3.0

Grünen-Chefin CDU-Beschlüsse Konjunkturprogramm für die AfD

Grünen-Chefin Simone Peter hat die Beschlüsse des CDU-Bundesparteitags zu Asyl und Integration als ein Konjunkturprogramm für die AfD kritisiert. "Die ...

Hans-Peter Uhl CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Uhl CSU will Merkel bei Kanzlerkandidatur unterstützen

Die CSU will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach den Worten des Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Uhl (CSU) bei der kommenden Bundestagswahl ...

Volkswagen-Werk Wolfsburg

© Andreas Praefcke / CC BY 3.0

Abgas-Skandal EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein

Die EU-Kommission macht in Sachen Abgasskandal nach Aussage des EU-Parlamentariers Jens Gieseke (CDU) ernst. Der Berichterstatter im ...

Weitere Schlagzeilen