Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.07.2010

SPD unterstellt Familienministerin Schröder Arbeitsverweigerung

Berlin – Die familienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Caren Marks, hat Familienministerin Kristina Schröder (CDU) scharf gerügt. Die Ministerin weigere sich, ihre Arbeit zu tun, sagte Marks der Online-Ausgabe der „Frankfurter Rundschau“ (FR). „Wir können sie nur wieder und wieder auffordern, sich mit den Städten und Kommunen an einen Tisch zu setzen und den tatsächlichen Betreuungsbedarf bis 2013 zu ermitteln.“ Alle heute vorliegenden Studien zeigten, dass die Annahmen von 2007 überholt seien. Der Bedarf sei höher. „Die Ministerin muss mit ihren Berechnungen in der Realität ankommen“, so Marks gegenüber der FR.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-unterstellt-familienministerin-schroeder-arbeitsverweigerung-12171.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen