Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

24.11.2013

SPD Steinmeier bereit für Außenministerium

Außenpolitik soll „wahrnehmbarer und selbstbewusster“ gestaltet werden.

Berlin – Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier ist offenbar bereit, den Fraktionsvorsitz abzugeben und erneut Außenminister in einer großen Koalition zu werden, sollte es zu einem Bündnis mit der Union kommen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf das Umfeld des SPD-Politikers.

Steinmeier wolle die deutsche Außenpolitik „wahrnehmbarer und selbstbewusster“ gestalten, hieß es. Außerdem müssten Zuständigkeiten aus dem Entwicklungsministerium in das Auswärtige Amt verlagert werden.

Über die Besetzung der Ministerposten wollen die Spitzen von Union und SPD abschließend Anfang der kommenden Woche entscheiden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-steinmeier-bereit-fuer-aussenministerium-67575.html

Weitere Nachrichten

Ralf Stegner SPD

© Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 3.0

Stegner Führungschaos bei der AfD der Anfang vom Ende

Schleswig-Holsteins SPD-Chef und Bundesvize Ralf Stegner sieht im Rückzug von AfD-Chefin Frauke Petry von der Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Özdemir Mit Auftritt in Köln möchte ich deutliches Signal setzen

Grünen-Parteichef Cem Özdemir hat vor dem Bundesparteitag der AfD am kommenden Wochenende betont, dass er mit seiner Teilnahme an einer Gegenkundgebung in ...

Brigitte Zypries SPD 2014

© Gerd Seidel / CC BY-SA 3.0

Zypries Müssen uns nicht für Exporterfolge entschuldigen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat die zunehmende internationale Kritik am hohen deutschen Exportüberschuss energisch zurückgewiesen. ...

Weitere Schlagzeilen