Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

11.08.2013

SPD Steinbrück fordert Debatte über Manager-Gehälter

„Das hat mit Leistung nichts mehr zu tun.“

Berlin – SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist aufgeschlossen für eine Begrenzung von Manager-Gehältern nach Schweizer Vorbild: „Ich bin sehr dafür, eine Debatte über die Deckelung von Manager-Gehältern zu führen“, sagte Steinbrück im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

Früher habe ein Vorstandsvorsitzender das Zwanzig- oder Dreißigfache der Durchschnittseinkommen in einem Unternehmen verdient. Heute verdiene er das Zweihundert- oder Dreihundertfache, beklagte Steinbrück. „Das hat mit Leistung nichts mehr zu tun“, kritisierte der Sozialdemokrat.

„Wirtschaftliche Eliten haben eine Vorbildfunktion – und darüber sollten wir reden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-steinbrueck-fordert-debatte-ueber-manager-gehaelter-64688.html

Weitere Nachrichten

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Fraktionschef fordert „Ende der Zwei-Klassen-Medizin“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat für den Fall einer Regierungsbeteiligung seiner Partei 2017 das Ende der Zwei-Klassen-Medizin angekündigt. "Wir ...

Günther Oettinger

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut Oettinger will Dobrindt vor weiteren Klagen schützen

EU-Kommissar Günther Oettinger hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Beratung durch Brüsseler Fachbeamte zur Pkw-Maut angeboten, um das neue ...

Weitere Schlagzeilen