Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ralf Stegner SPD

© Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 3.0

08.04.2016

SPD Stegner wirbt für Ampel-Koalition im Bund

„Sozialliberale Zeiten waren nicht die schlechtesten.“

Köln – Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner wirbt für ein Bündnis mit FDP und Grünen auf Bundesebene. „Wir haben immer gut regiert mit den Grünen und tun das auch jetzt in vielen Ländern. Aber auch die sozialliberalen Zeiten waren nicht die schlechtesten“, sagte Stegner in einem Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe).

Die größte Nähe hätten die Sozialdemokraten zu den Grünen, „aber mit einer FDP, die sich nicht als Egoistenpartei verstünde, könnte man reden“. Auf Dauer sei das Bündnis mit der Union nicht befriedigend: „2017 soll die große Koalition enden.“

Wenn die Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz zustande komme, werde die FDP „sich Mühe geben, mit SPD und Grünen ordentlich zu regieren“. Der SPD-Linke fügte hinzu: „Warum sie das für anderswo ausschließen, kann ich nicht nachvollziehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-stegner-wirbt-fuer-ampel-koalition-im-bund-93489.html

Weitere Nachrichten

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Linke Bundesregierung muss türkische Opposition unterstützen

Die LINKE-Politikerin Evrim Sommer hat die Bundesregierung zu einem anderen Umgang mit der Türkei aufgefordert. "Es ist an der Zeit, einen ...

Jens Spahn CDU

© Stephan Baumann / CC BY-SA 3.0

CDU Spahn fordert niedrigere Mehrwertsteuer

Jens Spahn, parlamentarischer Staatsekretär im Bundesfinanzministerium, hat eine umfassende Reform des deutschen Mehrwertsteuersystems vorgeschlagen. ...

Alexander Gauland AfD

© blu-news.org / CC BY-SA 2.0

AfD Gauland bereit zu Kompromiss bei Petrys „Zukunftsantrag“

AfD-Vize Alexander Gauland signalisiert Kompromissbereitschaft in Bezug auf den umstrittenen "Zukunftsantrag" von Parteichefin Frauke Petry. "Ich halte den ...

Weitere Schlagzeilen