Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ralf Stegner

© über dts Nachrichtenagentur

08.05.2017

SPD Stegner will keine Große Koalition in Schleswig-Holstein

„Eine Große Koalition wünschen wir uns überhaupt nicht.“

Kiel – Der Landesvorsitzende der schleswig-holsteinischen SPD, Ralf Stegner, hat sich nach der Niederlage seiner Partei bei der Landtagswahl am Sonntag gegen eine Große Koalition im Kieler Landtag ausgesprochen.

„Eine Große Koalition wünschen wir uns überhaupt nicht“, sagte er am Sonntag in den ARD-„Tagesthemen“. Er machte noch einmal deutlich, dass die SPD der Wahlverlierer sei. Dennoch werde man mit allen demokratischen Parteien Gespräche führen, so Stegner.

Laut Hochrechnungen von ARD und ZDF von gegen 22 Uhr kommt die CDU in Schleswig-Holstein im Mittel auf 32,6 Prozent, die SPD auf 26,8 Prozent, die Grünen auf 12,9 Prozent, die FDP auf 11,25 Prozent und die AfD auf 5,85. Die Linkspartei ist mit im Mittel 3,65 Prozent nicht im Landtag vertreten. Der von der Fünf-Prozent-Hürde befreiten SSW kommt im Mittel auf 3,45 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-stegner-will-keine-grosse-koalition-in-schleswig-holstein-96454.html

Weitere Nachrichten

Evangelische Kirche

© über dts Nachrichtenagentur

Organisator der Reformationsfeiern Kirche muss politisch sein

Ulrich Schneider, Geschäftsführer des Vereins Reformationsjubiläum 2017, findet, dass Kirche politisch sein muss. Das gelte besonders "in einer Zeit, in ...

Peter Altmaier CDU 2013

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

Altmaier „Geschlossenheit der Union so groß wie lang nicht mehr“

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich nach der ersten Beratung zum gemeinsamen Wahlprogramm der Union zufrieden gezeigt. "Die Geschlossenheit ...

Gregor Gysi

© über dts Nachrichtenagentur

Gysi Die Kirchen sind unverzichtbar

Der Vorsitzende der Europäischen Linken, Gregor Gysi, glaubt, dass die Kirchen unverzichtbar sind. Auf die Frage, warum es ohne Kirchen nicht gehe, sagte ...

Weitere Schlagzeilen