Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Junge Männer

© über dts Nachrichtenagentur

23.11.2015

SPD Schwesig will Radikalisierung von Jugendlichen vorbeugen

„Wir müssen handeln, bevor etwas passiert.“

Berlin – Angesichts der wachsenden Terrorgefahr in Deutschland verlangt Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) mehr Anstrengungen, um der Radikalisierung von Jugendlichen vorzubeugen. „Wir müssen handeln, bevor etwas passiert“, sagte Schwesig im Gespräch mit „Bild“ (Montag).

„Oft sind es Ausgrenzung und Minderwertigkeitsgefühle, die dazu führen, dass junge Menschen in die Falle des ISIS tappen. Wir brauchen also gute Angebote, Sozialarbeit und Beratung, die dahin muss, wo auch die Jugendlichen sind.“

Schwesig betonte, neben der Polizeiarbeit müsse der Staat „vor allem präventive Angebote“ machen, „damit sich die Jugendlichen gar nicht erst radikalisieren und in die Hände des ISIS geraten“.

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ setze die Bundesregierung da an. „Dafür stehen nun auch weitere Gelder zur Verfügung: Auf meinen Vorschlag hin hat der Deutsche Bundestag das Programm auf 50,5 Millionen Euro zur Extremismusprävention aufgestockt“, sagte Schwesig gegenüber der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-schwesig-will-radikalisierung-von-jugendlichen-vorbeugen-91389.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Weitere Schlagzeilen