Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

05.06.2017

SPD Schulz will von Merkel Klarheit im Klimastreit

„Teile der Union sind offensichtlich auf Trump-Kurs.“

Berlin – SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, im unionsinternen Streit um die künftige Klimapolitik für Klarheit zu sorgen. „Teile der Union sind offensichtlich auf Trump-Kurs“, sagte Schulz der „Süddeutschen Zeitung“.

„Frau Merkel als CDU-Vorsitzende muss jetzt in ihrer Partei für Klarheit sorgen, sonst wird ihr Kurs als Regierungschefin schnell unglaubwürdig“, fügte er hinzu. „Jetzt kommt es darauf an, dass Europa seiner Führungsrolle gerecht wird“.

Schulz bezog seine Aufforderung auf ein sechsseitiges Strategiepapier des Berliner Kreises der Union, das am Wochenende veröffentlicht wurde. Die Autoren leugnen zwar nicht den Klimawandel, sie kritisieren allerdings „zunehmend aggressive politische Zielsetzungen, insbesondere CO2-Reduktionsziele“ und fordern „den Abschied von deutschen Sonderzielen“.

Damit stellen sie sich gegen die von Merkel vorangetriebene Klimapolitik. Im Berliner Kreis haben sich konservative Bundestagsabgeordnete der Union zusammengeschlossen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-schulz-will-von-merkel-klarheit-im-klimastreit-97742.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen