Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD: Schmidt warnt vor zu dominanter Rolle Deutschlands in Europa

© dts Nachrichtenagentur

04.12.2011

Parteitag SPD: Schmidt warnt vor zu dominanter Rolle Deutschlands in Europa

Berlin – Altkanzler Helmut Schmidt hat vor einer zu dominanten Rolle Deutschlands in Europa gewarnt. Es ist das erste Mal seit 1998, dass der 92-Jährige auf einem Parteikongress das Wort ergreift.

„Wenn wir Deutschen uns verführen ließen, eine Führungsrolle zu beanspruchen oder doch wenigstens den primus inter pares zu spielen, so würden sich andere Länder dagegen wehren“, sagte Schmidt am Sonntag auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin. Deutschlands außenpolitische Fehler und die wirtschaftliche Stärke würden in der EU neuerdings wieder Besorgnis auslösen, so der Altkanzler.

Schmidt warf zudem Politikern der schwarz-gelben Koalition eine „schädliche deutschnationale Kraftmeierei“ in der Eurokrise vor. Das „Gerede über eine Krise des Euros“ bezeichnete der Altkanzler „leichtfertiges Geschwätz“ von Medien und Politikern. Der Euro sei laut Schmidt wahrscheinlich stärker als es die D-Mark je war. Noch bis zum Dienstag will die SPD auf ihrem Bundesparteitag den künftigen Kurs der Sozialdemokratie abstecken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-schmidt-warnt-vor-zu-dominanter-rolle-deutschlands-in-europa-30971.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen