Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Präsidiumsmitglied Heiko Maas will Kanzlerkandidaten per Urwahl küren

© SPD Saar

23.10.2011

Kanzlerkandidatur SPD-Präsidiumsmitglied Heiko Maas will Kanzlerkandidaten per Urwahl küren

Berlin – SPD-Präsidiumsmitglied Heiko Maas fordert seine Partei dazu auf, ihren Kanzlerkandidaten unter Einbeziehung von Nicht-Mitgliedern zu küren. „Die SPD muss über kurz oder lang den Mut haben, sich Neuem zu öffnen und auch die Kandidatenkür für die Mobilisierung weit über die Parteigrenzen hinweg zu nutzen“, sagte der saarländische Oppositionsführer der Tageszeitung „Die Welt“. Nach dem „großen Erfolg“ der französischen Sozialisten „gehört dieses Thema auch bei uns wieder auf die Tagesordnung“.

Maas fordert, sich an der Praxis in Frankreich zu orientieren: „Das Modell kann auch bei uns Schule machen. Auch wenn die SPD bei ihrem Partei-Öffnungs-Prozess auf diesen Schritt nun vorerst mit Bezug auf die Kanzler-Frage verzichten will, muss sie die Erfahrungen in Frankreich zum Ansporn nehmen, sich weiter mit diesem Thema zu beschäftigen.“ Über Wochen, argumentiert Maas, hätten die französischen Sozialisten „mit ihren offenen Vorwahlen die mediale Berichterstattung“ bestimmt.

Der saarländische SPD-Chef sagte weiter: „Die eigenen Mitglieder wurden mobilisiert, die Sympathisanten wurden animiert, sich aktiv einzubringen -und viele Bürger, die sich bislang wenig mit der PS befasst hatten, wurden aktiv in einen zuvor parteiinternen Entscheidungsprozess eingebunden.“ Präsidentschaftskandidat Francois Hollande habe so „noch vor dem Wahlkampf-Start eine mediale Präsenz und einen Bekanntheitsgrad erreicht, wie kaum ein Kandidat vor ihm“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-praesidiumsmitglied-heiko-maas-will-kanzlerkandidaten-per-urwahl-kueren-29957.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen