Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Senioren

© dts Nachrichtenagentur

26.08.2012

Rentendebatte SPD-Politiker warnt vor „unhaltbaren Versprechen“

Eine Frage der Glaubwürdigkeit.

Berlin – In der SPD-internen Debatte um ihren Kurs in der Rentenpolitik hat der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Hubertus Heil vor „unhaltbaren Versprechen“ gewarnt und sich gegen eine Urabstimmung über diese Frage gewandt. „Ich rate meiner Partei in der Debatte um die Alterssicherung zu Ernsthaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein“, sagt Heil der „Welt am Sonntag“.

Die SPD werde in ihr Regierungsprogramm für die Wahl 2013 „nur Konzepte aufnehmen, die wir umsetzen können“. Es sei eine Frage der Glaubwürdigkeit, auf „unhaltbare Versprechen“ zu verzichten.

Führende Vertreter des linken Flügels in der SPD hatten zuvor eine Mitgliederbefragung zur Rentenpolitik verlangt und gefordert, das Rentenniveau nicht weiter sinken zu lassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-politiker-warnt-vor-unhaltbaren-versprechen-56175.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen