Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Politiker Gernot Erler drängt auf dringende Resolution gegen Syrien

© dts Nachrichtenagentur

02.08.2011

Syrien SPD-Politiker Gernot Erler drängt auf dringende Resolution gegen Syrien

Berlin – Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Gernot Erler, hat eine dringende Resolution gegen Syrien gefordert. Wenn sich die Diplomaten im Weltsicherheitsrat in den kommenden Tagen nicht auf eine gemeinsame Resolution gegen Syrien einigen können, wäre dies „eine große Niederlage und eine Katastrophe für die Vereinten Nationen“, sagte Erler im Deutschlandfunk.

Dies hänge insbesondere von Russland und China ab, die bisher entsprechende Entscheidungen verhindern. „Die Befürchtung ist wohl dort, dass auch eine kritische Resolution, die also Kritik übt an dem Vorgehen des Regimes in Damaskus, ein erster Schritt ist hin zu dem, was man den Libyen-Effekt nennt: also hin zu einer späteren militärischen Intervention“, so der SPD-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-politiker-gernot-erler-draengt-auf-dringende-resolution-gegen-syrien-25085.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen