Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

16.11.2013

SPD Nein der Mitglieder zur Großen Koalition befürchtet

„Alles hängt jetzt vom Verhandlungsergebnis ab.“

Berlin – In der SPD wächst die Furcht vor einem Nein der Mitglieder zu einer Großen Koalition.

Der „Bild-Zeitung“ (Samstagsausgabe) sagte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit: „An der SPD-Basis gibt es starke emotionale Widerstände gegen eine Große Koalition. Alles hängt jetzt vom Verhandlungsergebnis ab.“

Der Vorsitzende des SPD-Arbeitnehmerflügels, Klaus Barthel, sagte: „Wenn wir jetzt abstimmen würden, wäre das Ergebnis ein klares Nein.“ Barthel forderte die SPD-Spitze auf, in den Verhandlungen mit der Union hart zu bleiben.

„Wenn Frau Merkel unsere Forderungen zu weit gehen, muss sie eben mit den Grünen oder einem Minderheitskabinett regieren. Auch vor Neuwahlen muss die SPD keine Angst haben“, sagte er der Zeitung.

SPD-Generalsekretär Michael Roth bezeichnete den Ausgang des Mitgliedervotums als „unberechenbar“. Etliche aktive Genossen an der Basis lehnten die Große Koalition „grundsätzlich ab“.

Der frühere SPD-Vorsitzende Kurt Beck erhöhte angesichts des des Widerstands der SPD-Basis den Druck auf die CDU-Vorsitzende Angela Merkel.

Der „Bild-Zeitung“ sagte Beck: „Die Union muss wissen, dass wir unseren Mitgliedern etwas liefern müssen. Wir müssen wichtige sozialdemokratische Inhalte umsetzen, sonst gibt es keine große Koalition.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-nein-der-mitglieder-zur-grossen-koalition-befuerchtet-67464.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Weitere Schlagzeilen