Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

30.01.2015

SPD Nahles will Schaustellern beim Mindestlohn entgegenkommen

An den umstrittenen Dokumentationspflichten will Nahles dagegen nicht rütteln.

Berlin – Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will dem Schaustellergewerbe bei der Umsetzung des gesetzlichen Mindestlohnes entgegenkommen. Bei einem Gespräch im Ministerium stellte die SPD-Politikerin der Branche laut eines Berichts des Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ am vergangenen Mittwoch Erleichterungen in Aussicht.

So wolle sie sich bei Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble dafür einsetzen, dass die Unternehmen des Gewerbes während der Saison künftig Kost und Logis für ihre Beschäftigten auf den Mindestlohn anrechnen können. Für Saisonarbeiter in der Landwirtschaft beispielsweise gibt es eine entsprechende Regelung bereits.

An den umstrittenen Dokumentationspflichten will Nahles dagegen nicht rütteln. Schon vor gut zwei Wochen hatte die SPD-Politikerin auf einer Veranstaltung erklärt, dass „wegen des Mindestlohnes in Deutschland“ kein Karussell still stehen dürfe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-nahles-will-schaustellern-beim-mindestlohn-entgegenkommen-77625.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen