Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Aydan Özoğuz 2015 SPD

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

04.05.2016

SPD Özoguz warnt vor Pauschalurteilen gegen AfD-Wähler

Özoguz: Viele folgen aus Verunsicherung einfachen Parolen.

Osnabrück – Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), hat davor gewarnt, alle AfD-Wähler „pauschal als rechtspopulistisch“ darzustellen.

In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) betonte Özoguz, es sei klar zu unterscheiden zwischen Rechtsextremen und Menschen, die „aus Verunsicherung den einfachen Parolen der AfD“ zustimmten. „Diese müssen wir mit guten Argumenten abholen. Wissen ist das beste Mittel gegen Populisten“, betonte Özoguz .

Sie unterstützte damit entsprechende Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Es gebe aber in der AfD „völkische, nationalistische Tendenzen“, die sie ganz klar zurückweise, betonte Özoguz. Die AfD setze auf niedere Instinkte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-migrationsbeauftragte-oezoguz-warnt-vor-pauschalurteilen-gegen-afd-waehler-93808.html

Weitere Nachrichten

Kita Buratino Kummersdorf

Symbolfoto © Lienhard Schulz / CC BY-SA 3.0

Kita-Affäre Untreue-Ermittlungen gegen Linken-Fraktionschef Knöchel

In der Affäre um einen Kita-Träger hat die Staatsanwaltschaft Halle ein Ermittlungsverfahren gegen den Landtags-Fraktionschef der Linken, Swen Knöchel, ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Gabriel EU-China-Handelsabkommen für „gute Idee“

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) plädiert dafür, dass die EU und China mittelfristig ein Freihandelsabkommen schließen. "Ein Freihandelsabkommen ...

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Mazyek mahnt etablierte Parteien Nicht Standpunkte der AfD übernehmen

Der Zentralrat der Muslime mahnt die etablierten Parteien in Deutschland, nicht antidemokratische und antimuslimische Standpunkte der AfD zu übernehmen. In ...

Weitere Schlagzeilen