Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verteidigungsministerium

© über dts Nachrichtenagentur

02.03.2015

SPD Keine modernen Kampfpanzer mehr an Polen abgeben

„Die Variante A4 bringt uns nicht weiter.“

Berlin – Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise warnt die SPD davor, weitere moderne „Leopard“-Kampfpanzer an Polen abzugeben.

Der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold forderte in der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagausgabe), die verbliebenen Kampfpanzer „in der modernisierbaren Variante“ sollten „unbedingt bei der Bundeswehr verbleiben“. Es müsse „zusammen mit Polen und dem Hersteller eine schnelle Lösung gesucht werden“.

Hintergrund ist die Ankündigung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), weniger Kampfpanzer auszumustern als ursprünglich geplant. Am Ende sollen von mehreren Tausend aus der Zeit des Kalten Krieges nun doch mehr übrig bleiben, als die laut Bundeswehrreform vorgesehenen 225 „Leopard 2“. Arnold bezog sich auf die „Leopard 2“-Varianten A5 bis A7, die im Heer genutzt werden.

Einem der SZ vorliegenden vertraulichen Dokument aus dem Verteidigungsministerium zufolge wurden Ende vergangenen Jahres im Bestandsnachweis der Bundeswehr lediglich noch 287 Kampfpanzer dieser Varianten geführt. Davon waren dem Dokument zufolge 42 zur „Abgabe an Polen“ vorgesehen, davon 14 noch im vergangenen Jahr.

Arnold sprach sich dagegen aus, in die veralteten Modelle A4 zu investieren: „Die Variante A4 bringt uns nicht weiter. Man kann sie im Prinzip nicht mehr modernisieren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-keine-modernen-kampfpanzer-mehr-an-polen-abgeben-79528.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen