Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Innenpolitiker fordert zügigen Neuvorschlag für Generalbundesanwalt

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

27.09.2011

Generalbundesanwalt SPD-Innenpolitiker fordert zügigen Neuvorschlag für Generalbundesanwalt

Berlin – Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dieter Wiefelspütz, hat Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) aufgefordert, rasch einen Vorschlag zur Neubesetzung des Amtes des Generalbundesanwalts zu unterbreiten. „Das Problem muss zeitnah gelöst werden“, sagte er der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“. „Die Bundesjustizministerin muss einen mehrheitsfähigen Vorschlag machen, der auch für den Bundesrat akzeptabel ist. Denn die Länder wollen mitreden. Deshalb tut sie gut daran, sich auch mal beraten zu lassen. Den Eindruck hatte ich bislang nicht.“

Amtsinhaberin Monika Harms geht Ende der Woche in den Ruhestand. Leutheusser-Schnarrenbergers Kandidat, der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl, hatte seine Kandidatur Ende vergangener Woche aufgrund mangelnder Erfolgsaussichten zurückgezogen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-innenpolitiker-fordert-zuegigen-neuvorschlag-fuer-generalbundesanwalt-28741.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Weitere Schlagzeilen