Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

25.03.2010

Rente SPD-Geschäftsführer gegen Abschied von Rente mit 67

Berlin – Der Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, hat sich gegen den Ausstieg aus der Rente mit 67 ausgesprochen. „Wir können zwar keine Wahlen gegen die Gewerkschaften gewinnen. Wir können aber ebenso wenig Politik gegen die Wirklichkeit machen. Deshalb warne ich davor, leichtfertig aus der Rente mit 67 auszusteigen“, sagte der SPD-Politiker der Tageszeitung „Die Welt“.

„Wer heute aus der Rente mit 67 aussteigt, muss spätestens 2013 wieder einsteigen. Denn die stetig steigende Lebenserwartung und der dramatischen Fachkräftemangel zwingen uns dazu, insgesamt länger zu arbeiten“, so Oppermann weiter.

Er ist der Meinung dass daneben auch „flexible und faire Übergänge“ für Menschen geschaffen werden müssten, die nicht bis zum 67. Lebensjahr arbeiten könnten. Arbeitnehmer, die der Arbeitsprozess über Jahrzehnte hinweg verschlissen habe, „dürfen nicht mit gekürzten Renten abgespeist werden“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-geschaeftsfuehrer-gegen-abschied-von-rente-mit-67-8671.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen