Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

foodwatch STOP TTIP CETA 2015 Belin

© foodwatch / CC BY-SA 2.0

16.09.2016

SPD-Generalsekretärin Barley Bei Ceta keine Diskrepanz zwischen Gewerkschaften und der SPD

„TTIP in seiner jetzigen Form ist tot.“

Düsseldorf – Obwohl am Samstag ein Bündnis aus Organisationen und Gewerkschaften wie dem DGB mit Demonstrationen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und Ceta protestieren will, sieht SPD-Generalsekretärin Katarina Barley keine Diskrepanzen zu dem Gewerkschaftsbund.

Auf die Frage, warum die SPD mit ihrem Pro-Ceta-Kurs die Gewerkschaften gegen sich aufbringe, sagte Barley der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe): „Das ist ja nicht so.“ DGB-Chef Reiner Hoffmann werde auf dem SPD-Konvent am Montag in Wolfsburg sprechen. „Der DGB-Demo-Aufruf gegen Ceta liegt schon Monate zurück.

Ceta ist ein Abkommen, das sich ständig gewandelt hat“, betonte Barley. Die SPD habe mit den Gewerkschaften eng zusammen gearbeitet, um zu formulieren, was sie an Ceta, dem Freihandelsabkommen mit Kanada, noch geändert haben wolle.

Gleichzeitig betonte Barley die Schwierigkeiten bei TTIP, dem geplanten Abkommen zwischen der EU und den USA. „Bei den Verhandlungen liegen die Positionen von uns Europäern und den Amerikanern an den jeweils anderen Enden der Galaxie“, sagte die SPD-Generalsekretärin. Die Verhandlungen seien „total festgefahren“. „TTIP in seiner jetzigen Form ist tot. Wenn man bei dem Thema noch etwas bewegen will, muss man einen kompletten Neustart machen“, sagte Barley.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-generalsekretaerin-barley-bei-ceta-keine-diskrepanz-zwischen-gewerkschaften-und-der-spd-95166.html

Weitere Nachrichten

Manuela Schwesig SPD 2013

© Thomas Fries / CC BY-SA 3.0 DE

Schwesig Beim Bundespräsidenten sollte das Parteibuch keine Rolle spielen

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sagte Manuela Schwesig mit Blick auf die Wahl des nächsten Bundespräsidenten: "Ich bin dafür, dass das ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schwesig zur Flüchtlingsfrage „Wir müssen Kontingente festlegen“

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg hat sich Manuela Schwesig für eine Kontingentierung von Flüchtlingen ausgesprochen. "Wir können nicht jedes ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Schwesig Väter wollen nicht nur für den Gutenachtkuss zu Hause sein

„Wenn Frauen sich für Kinder entscheiden, haben sie Nachteile.“ Hamburg – Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sprach sich ...

Weitere Schlagzeilen