Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Generalsekretärin Nahles will keine neue Große Koalition

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

22.09.2011

Koalition SPD-Generalsekretärin Nahles will keine neue Große Koalition

Berlin – Die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles lehnt einen fliegenden Koalitionswechsel zu einer Großen Koalition strikt ab. Das sagte die Politikerin in einem Interview mit der „Neuen Westfälischen“.

Es sei zwar der Fall, dass die FDP durch ihre „schwere Identitätskrise“ die „schwarz-gelbe Regierung insgesamt ins Wanken“ brächte. Wenn Angela Merkel (CDU) für ihre Politik aber keine Mehrheit mehr finde, so die SPD-Politikerin, müsse es Neuwahlen geben.

„Wir sind kein Ersatzspieler für die FDP und kein Steigbügelhalter für Merkels Kanzlerschaft. In der SPD gibt es keinerlei Sehnsucht nach einer großen Koalition“, so Nahles weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-generalsekretaerin-andrea-nahles-will-keine-neue-grosse-koalition-28398.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen