Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

29.11.2013

SPD Gabriel verteidigt umstrittenen Interview-Auftritt

Man müsse schließlich auch Emotionen zeigen.

Berlin – Einen Tag nach seinem kontrovers diskutierten Interview mit „heute journal“-Moderatorin Marietta Slomka hat SPD-Parteichef Sigmar Gabriel seinen TV-Auftritt verteidigt.

In einem Interview mit dem RTL-Magazin „sonntags.live“ sagte Gabriel am Freitag auf die Frage ob er noch sauer sei: „Ich, ach Quatsch. Nein, ich finde solche Situationen, die sind auch normal.“ Man müsse schließlich auch Emotionen zeigen und sich streiten können. Er finde das alles nicht so dramatisch.

„Wir sind ja keine kalten Fische und manche Journalisten glauben, wir Politiker seien so zum Watschenmann da, also das scheint in Mode gekommen zu sein und dafür bin ich einfach nicht geeignet. Also ich finde ein bisschen gilt`s auch: wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es halt auch heraus.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-gabriel-verteidigt-umstrittenen-interview-auftritt-67697.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen