Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel bei Verdi

© über dts Nachrichtenagentur

24.04.2015

SPD Gabriel geht im Energiestreit auf Gewerkschaften zu

Gabriel ruft in dem Schreiben zu einem „konstruktiven Dialog aller Beteiligten“ auf.

Berlin – Im Streit um die Kohle-Abgabe geht Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) auf die Gewerkschaften zu. „Sollten sich tatsächlich die von den Gewerkschaften IG BCE und Verdi formulierten Befürchtungen eines Strukturbruchs mit erheblichen Arbeitsplatzverlusten bestätigen, dann wird das Wirtschaftsministerium selbstverständlich die bisherigen Vorschläge zum Erreichen des Klimaschutzes ändern“, heißt es in einem Schreiben des Wirtschaftsministers an die Gewerkschaften, das der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) vorliegt.

Gabriel ruft in dem Schreiben zu einem „konstruktiven Dialog aller Beteiligten“ auf. Er verspricht in dem Schreiben auch, dass nichts entschieden werde, bevor es nicht „Klarheit über die Zahlen und Folgen – über die Entwicklung der Strompreise, über die erwartete Reduzierung der C02-Emissionen und die betriebswirtschaftliche Situation der Kraftwerks- und der Tagebaustandorte“ gebe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-gabriel-geht-im-energiestreit-auf-gewerkschaften-zu-82572.html

Weitere Nachrichten

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

Weitere Schlagzeilen