Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

30.07.2013

SPD Gabriel fordert deutlich mehr Investitionen für Kitas

„Wir dürfen uns nichts vormachen: Es bleibt noch viel zu tun.“

Berlin – SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert deutlich mehr Investitionen, damit ab 1. August der Kita-Rechtsanspruch ein Erfolg wird. In der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ erklärte Gabriel, gerade in den Großstädten müssten weitere Kita-Plätze geschaffen werden.

„Wir dürfen uns nichts vormachen: Es bleibt noch viel zu tun“, sagte er. Als Vater einer kleinen Tochter wisse er das aus eigener Erfahrung. Schon durch die Abschaffung des von der Union gewollten „unsinnigen Betreuungsgelds“ würden Mittel für 200.000 neue Plätze frei.

er Rechtsanspruch sei für viele Eltern eine sehr große Hilfe. Es gehe jetzt aber auch um Qualität, zum Beispiel durch verbesserte Sprachförderung. Ferner müsse die Anpassung der Kita-Öffnungszeiten an die Bedürfnisse berufstätiger Eltern angepasst werden.

Gabriel drang auf bessere Bezahlung der Erzieherinnen und Erzieher, damit auch Männer Kita-Betreuer würden. „Sie verdienen in Deutschland viel mehr, wenn sie eine Tonne Stahl im Stahlwerk bewegen“, erklärte Gabriel.

Die SPD wolle den Missstand ändern, dass hierzulande auch im internationalen Vergleich viel zu wenig für die frühkindliche Bildung ausgegeben werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-gabriel-fordert-deutlich-mehr-investitionen-fuer-kitas-64276.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen