Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Carsten Schneider

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2017

Fraktionsgeschäftsführer SPD-Erneuerung wird lange dauern

„Die Erneuerung wird ein langer Weg.“

Berlin – Der neue Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Bundestag, Carsten Schneider, glaubt, dass die Erneuerung seiner Partei nach der Bundestagswahlniederlage lange dauern wird. „Die Erneuerung wird ein langer Weg“, sagte Schneider dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe).

Der SPD-Politiker stufte die Niederlage bei der Bundestagswahl als „bedrohlich“ für seine Partei ein. „Das war kein einmaliger Ausrutscher, sondern diese Niederlage hat sich über viele Jahre hinweg aufgebaut.“

Schneider sieht einen entscheidenden Punkt darin, die AfD gerade in Ostdeutschland zurückzudrängen. „Wenn das nicht gelingt, dann wird es finster“, sagte er der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-fraktionsgeschaeftsfuehrer-spd-erneuerung-wird-lange-dauern-103634.html

Weitere Nachrichten

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lambsdorff wirbt für Geduld mit Jamaika-Sondierungen

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Bundestag, Alexander Lambsdorff, wirbt für Geduld mit den Jamaika-Sondierungen. "Vertrauen braucht ...

Alice Weidel und Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Fraktionschefin will Regierungsbeteiligung ab 2021

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel strebt ab 2021 eine Regierungsbeteiligung ihrer Partei an. "In dieser Legislaturperiode sind wir ...

Frauke Petry in der letzten Reihe hinter AfD-Abgeordneten

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Ex-Parteichefin Petry soll Bundestagsmandat abgeben

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel hat Ex-Parteichefin Frauke Petry aufgefordert, ihr Bundestagsmandat abzugeben. "Wenn man das Mandat über die ...

Weitere Schlagzeilen