Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

31.07.2011

SPD fordert grundsätzliche Reformen bei Vergabe und Prüfung von Doktortiteln

Berlin – Die Vorsitzende des Bildungsausschusses im Bundestag, Ulla Burchardt (SPD), will prüfen lassen, wie verbreitet Plagiate bei Doktorarbeiten sind. „Politiker sind in jeder Hinsicht repräsentativ für die Bevölkerung“, sagte sie gegenüber dem „Spiegel“, „und man kann daraus schließen, dass die bekannt gewordenen Plagiatsfälle von Karl-Theodor zu Guttenberg, Silvana Koch-Mehrin und Jorgo Chatzimarkakis nur die berühmte Spitze des Eisbergs sind.“

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft oder das Bildungsministerium solle die Arbeit der anonymen Plagiatsjäger der Internetseite Vroniplag übernehmen und Dissertationen auf Verstöße untersuchen. „Nur so bekommen wir ein klares Bild vom Ausmaß des Problems“, sagte Burchardt. Kritik am gegenwärtigen Promotionsverfahren kommt auch von Bildungspolitikern anderer Parteien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-fordert-grundsaetzliche-reformen-bei-vergabe-und-pruefung-von-doktortiteln-24925.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen