Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EuroCombi

© dts Nachrichtenagentur

20.12.2012

Lkw-Maut SPD-Experte Hacker fordert Ausweitung

„So würde mehr Geld ins System kommen.“

Berlin – Der SPD-Verkehrsexperte Hans-Joachim Hacker hat sich angesichts des jüngsten Berichts der Daehre-Kommission für eine Ausweitung der Lkw-Maut ausgesprochen. „Es drängt sich jetzt eine Schlussfolgerung auf: Wir müssen die Lkw-Maut ausweiten“, sagte Hacker der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Online-Ausgabe). „So würde mehr Geld ins System kommen. Außerdem würde ein solcher Schritt eine gewisse Lenkungswirkung entfalten.“ Es gäbe weniger Ausweichmöglichkeiten.

Die Kommission – benannt nach dem früheren Verkehrsminister Sachsen-Anhalts Karl-Heinz Daehre (CDU) – kommt zu dem Schluss, dass in Bund und Ländern allein für Betrieb und Erhalt der Verkehrswege 7,2 Milliarden Euro fehlen – gerechnet auf 15 Jahre.

Baden-Württembergs grüner Verkehrsminister Winfried Hermann hatte deshalb bereits zu mehr alternativen Finanzierungsquellen aufgerufen. „Wir verzehren die Substanz“, erklärte er. „Die Strategie, mehr Haushaltsmittel zu fordern, funktioniert schon seit 15 Jahren nicht mehr.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-experte-hacker-fordert-ausweitung-58286.html

Weitere Nachrichten

Vater, Mutter, Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahlkampf Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

Die Union will im Bundestagswahlkampf offenbar mit deutlichen Entlastungen für Familien punkten. Am Montag präsentierten CDU-Chefin Angela Merkel und ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Programmentwurf CDU will Familienpolitik in den Vordergrund stellen

Die CDU will im Falle eines Wahlsieges einen Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder einführen und Familien beim ersten Erwerb einer ...

Weitere Schlagzeilen