Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Chef Sigmar Gabriel plädiert erneut für Einführung von Eurobonds

© Deutscher Bundestag / Thomas Imo / photothek

16.08.2011

Eurobonds SPD-Chef Sigmar Gabriel plädiert erneut für Einführung von Eurobonds

Berlin – Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat erneut für die Einführung von Eurobonds plädiert. Eurobonds seien ein wichtiges Mittel, um die Finanzkrise in den Griff zu bekommen, sagte er am Morgen dem „Deutschlandfunk“.

Hinter Eurobonds stehe die gesammelte volkswirtschaftliche Kraft Europas, diese funktioniere weitaus besser als an den Aktien- und Finanzmärkten derzeit sichtbar werde. Es sei außerdem besser, eine gemeinsame europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik zu betreiben, um Probleme wie die hohe Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen, so Gabriel weiter.

„Es muss doch möglich sein, in einer der reichsten Regionen der Welt ein Programm, ein Sofortprogramm gegen Jugendarbeitslosigkeit aufzulegen“, so der SPD-Chef.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-chef-sigmar-gabriel-plaediert-erneut-fuer-einfuehrung-von-eurobonds-26166.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Drohnen-Streit Union wirft SPD „Verrat“ vor

CDU und CSU haben der SPD vorgeworfen, aus Wahlkampfgründen die Anschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen zu blockieren. Der verteidigungspolitische ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Außenminister Sigmar Gabriel, hat den verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler als großen Europäer gewürdigt. In einem Beitrag ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Weitere Schlagzeilen