Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

SPD beharrt auf Verfassungsklage

© dapd

27.04.2012

Gigaliner SPD beharrt auf Verfassungsklage

„Wir denken gar nicht daran, die Klage zurückzuziehen“.

Berlin – Die SPD will ihre Verfassungsklage gegen den Versuch mit Lang-Lkw durchziehen. „Wir denken gar nicht daran, die Klage zurückzuziehen“, erklärte das Büro des Fraktionsvize Florian Pronold am Freitag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd. Zuvor hatte der für den Versuch verantwortliche Verkehrs-Staatssekretär Andreas Scheuer an die Opposition appelliert, ihre Klage zurückzuziehen.

Der Antrag für ein Normenkontrollverfahren sei am 12. März beim Bundesverfassungsgericht eingegangen, teilte Pronold mit. Die Klage richtet sich nicht gegen den Versuch an sich, sondern dagegen, dass er über eine Ausnahmeverordnung umgesetzt wurde, was die Beteiligung von Bundestag und Bundesrat entbehrlich machte.

Scheuer hatte am Vortag bekannt gegeben, dass die bisher vier Lastzüge, die sich aktiv an dem Versuch beteiligen, Einsparungen bei Treibstoff, Betriebskosten und CO2-Emissionen von etwa 33 Prozent erzielt haben. Die Bundesregierung hatte allerdings 400 Teilnehmer erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-beharrt-auf-verfassungsklage-52857.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen