Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kurt Beck

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2013

SPD Beck glaubt noch nicht an große Koalition

„Ich glaube, es steht auf Messers Schneide.“

Berlin – Der ehemalige SPD-Chef Kurt Beck glaubt noch nicht an das sichere Zustandekommen einer großen Koalition. „Ich glaube, es steht auf Messers Schneide“, sagte Beck der „Frankfurter Rundschau“.

Auf Seiten der SPD habe man eine sehr kritische Stimmung an der Basis und auf der Unions-Seite könne die CSU „vor Kraft kaum laufen“. Jetzt sei Merkel gefordert, daraus was zu machen. „Sie braucht eine Mehrheit und hat nur zwei Kugeln im Lauf. Entweder sie redet mit uns und bewegt sich. Oder sie redet mit den Grünen und bewegt sich.“

In beiden Fällen müsse sie abwägen, wie tragfähig ein Bündnis hinsichtlich der Mehrheiten im Bundesrat und möglicher Absplitterungen konservativer Teile der Union wäre, so Beck.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/spd-beck-glaubt-noch-nicht-an-grosse-koalition-66498.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen